Home News Bewerbungsphase für den Youlius Award 2019 gestartet
Bewerbungsphase für den Youlius Award 2019 gestartet
0

Bewerbungsphase für den Youlius Award 2019 gestartet

0
0

Bereits zum dritten Mal findet im Januar 2019 der Youlius Award statt. In zwölf Kategorien werden die Preise an YouTuber mit maximal 2019 Abonnenten vergeben. Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 30. September 2018.

Bereits seit 2017 gibt es den Youlius Award. Neben Preisverleihungen wie beispielsweise dem Webvideopreis oder den aktuell laufenden Goldene Kamera Digital Awards ist der Youlius Award die Chance für kleine YouTuber.

Zwölf Kategorien gibt es in diesem Jahr. Teilnahmeberechtigt sind YouTuber ab 13 Jahren, die bis zum Bewerbungsstart am 20. August 2018 maximal 2019 Abonnenten haben. Außerdem muss der einreichende Kanal mindestens drei Videos, davon zwei hochgeladen in den letzten 60 Tagen, vorweisen können.

 

Bekannte Namen in der Jury

Jeder, der die Teilnahmebedingungen erfüllt, wird zunächst von einer allgemeinen Jury bewertet, bevor es in die Detailbewertungen der einzelnen Kategorien geht. Dort sind verschiedene ehemalige Gewinner, Organisatoren und auch bekanntere YouTuber in jeweils einer Kategorie stimmberechtigt. So konnte der Youlius Award beispielsweise Debitor für die Kategorie „Gaming“ gewinnen, sowie Moritz Neumeier in der Kategorie „Politik, Umwelt & Soziales“. In anderen Kategorien stimmen unter anderem auch Snappy Inc, De Changeman und Melissa Lee.

Relevant
„YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award”

In jeder Kategorie werden, je nach Anzahl der Bewerbungen, drei bis fünf Kanäle nominiert. Gewertet wird nach dem ESC Prinzip. Genauere Informationen zum Bewertungsverfahren findet ihr hier.

 

Die Kategorien
  • Animation
  • Film
  • Unterhaltung & Comedy
  • Vlogs
  • News, Reviews & Kommentare
  • Politik, Umwelt & Soziales
  • Gaming
  • Fashion, Beauty & Lifestyle
  • Kochen & Backen
  • Tutorials & Wissen
  • Sport & Gesundheit
  • Musik, Kunst & Kultur
Chrisi Chrisi ist eine medienbegeisterte Studentin. Seit 2014 betreibt sie einen eigenen YouTube-Kanal und beschäftigt sich mit der Webvideobranche. [email protected]

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.