Luca, bekannt als ConCrafter, hat seine erste eigene Pizza auf den Markt gebracht. Zum diesem Anlass hat er ein Fantreffen in einem Kölner REWE veranstaltet. 

Ich war für euch in Köln im Rewe beim Fantreffen mit ConCrafter. Denn Luca hat seine erste eigene Pizza auf den Markt gebracht. Neben einem Interview mit Luca habe ich Eltern und Fans befragt, was sie z. B. von der Pizza denken. Das Interview findet ihr hier.

 

Fanmassen stürmen den Rewe-Parkplatz

Vor Ort waren über 2.000 Fans und warteten auf ihren Lieblings-YouTuber, Luca aka ConCrafter. Zum Release der Pizza machte Luca ein Fantreffen im Rewe an der Bonnerstraße in Köln, bei dem er Selfies machte, Autogramme gab und das wichtigste – es gab die Luca Pizza umsonst zum probieren.

 

Eltern sind schockiert über den Ansturm

Bereits um 14 Uhr standen die ersten Fans in der Schlange und warteten auf Luca. Ich habe Eltern gefragt, was sie zu dem Ansturm sagen: „Ganz ehrlich, also so eine Menge hab ich nicht erwartet-ich bin schockiert.“ Die meisten Eltern kannten Luca zu dem Zeitpunkt noch nicht. Eine Mutter meinte: „Ich wusste zuerst gar nicht, wer Luca ist. Meine Tochter zeigte ihn und mir und dann hab ich gesagt, dass wir da gerne vorbeischauen können.“ Zur Frage, was die Eltern dazu sagen, dass YouTuber nun sogar Pizza rausbringen, heißt es: „Ja gut, das ist Marketing.“

Relevant
ConCrafter bringt eigene Pizza auf den Markt

 

Fans freuen sich auf die Pizza von ConCrafter

Außer den Eltern haben wir auch wartende Fans gefragt, was sie denken, wie die Pizza sein wird: „Die wird lecker sein, wie ich ihn kenne. Pizza ist immer lecker.“ Ein weiterer Fan sagt, dass die eigene Pizza gut zu Luca passt, da er Pizza liebt.
Zu der Frage, was der bunte Sticker in den Pizzen bedeuten könnte, haben die Fans auch bereits erste Vorstellungen. So denken viele es könnte eine Gutscheinkarte für den Merch-Shop, oder ein Meet&Greet mit Luca ein.

 

 

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.