Home News Dagi Bee eröffnet Shop in Köln
Dagi Bee eröffnet Shop in Köln
0

Dagi Bee eröffnet Shop in Köln

0
0

Die 23-Jährige YouTuberin Dagmara, bekannt als Dagi Bee, gab bekannt, dass sie einen eigenen Laden eröffnen wird. 

Die aus Polen stammende YouTuberin berichtet im YouTube Video „Wir haben es getan…“, einige Neuigkeiten aus ihrem Leben. So auch, dass sie mit ihrer eigenen Kollektion einen Laden in Köln haben wird. Dies ist jedoch nicht die einzige Neuigkeit. Denn es wird dieses Mal auch einen neuen, anders entwickelten Stand des Dagi Shops auf der anstehenden GLOW by dm in Dortmund geben. Denn Dagi und ihr Team haben sich mit einem Messebauer zusammengesetzt und ein neues Konzept entwickelt. Der bisher eher provisorische Stand soll für die GLOW professionalisiert werden

 

2016 fing alles an

Im August 2016 gab Dagi bekannt, dass sie ihren eigenen Merch rausbringen wird. Zwar hatte Dagi davor schon Merch-Artikel verkauft, jedoch sagte sie selbst, dass sie nie wirklich damit zufrieden war. Mit dem Dagi Shop war es ihr nun möglich mitzubestimmen und mitzuentwickeln. Die daraus entstandene Kollektion kam bei den Fans super an, so dass Dagi und ihr Team beschlossen auf Pop-up-Store-Tour zu gehen. Dabei konnten Fans ihre Kollektion vor Ort kaufen und mit Glück Dagi persönlich treffen.

Relevant
Julien Bam im Interview - Über Sprühkleber und BAMSCHOOL

 

Vom Pop-up-Store zu eigenem Laden

Nach dem Erfolg der Pop-up-Tour wagen sie ein neues Abenteuer, sie eröffnen einen eigenen Shop. Dieser wird ab dem 12. März, fünf Wochen lang in Köln besuchbar sein. Die genaue Adresse wird noch auf der Dagi Shop Seite auf Instagram bekannt gegeben. Dagi hat allerdings schon verraten, dass es ziemlich zentral gelegen sein wird.  Dort können dann alle die Sachen aus dem Dagi-Shop kaufen und mit etwas Glück auch Dagi Bee persönlich über den Weg laufen, denn sie wird mit Sicherheit das ein oder andere Mal in Köln vorbei schauen.

Beitragsbild: © Dagi Bee

Wanessa Wanessa wollte schon immer das typische „irgendwas“ mit Medien studieren. Es wurde Journalismus. Mit acht Jahren schrieb sie bereits erste eigene Geschichten und träumte davon, einmal Journalistin zu sein. [email protected]

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.