Das Gamescom Rahmenprogramm - Das erwartet euch auf der Messe in Köln - TubeNOW - Webvideomagazin
gamescom2016

Dass man auf der Gamescom Games zocken kann, ist ja nun keine Überraschung. Darüber hinaus bietet die weltweit besucherstärkste Videospielmesse auch einiges mehr an interessantem Programm.

Über 800 Aussteller werden auf der diesjährigen Gamescom in Köln ihre Neuheiten präsentieren. Sicherlich werden die üblichen Verdächtigen die Besuchermassen mit lauter Musik, knapp bekleideten Messehostessen und in die Masse fliegendem Merch zu sich an die Stände locken wollen. Doch darüber hinaus bietet die Gamescom noch ein ordentliches Rahmenprogramm abseits dieser Events.

Die zwei Etagen der Halle 10 sind auch dieses Jahr wieder für viele Besucher ein Magnet. In Halle 10.1 findet ihr dieses Jahr die auf der Gamescom inzwischen etablierten INDIE ARENA BOOTH. Dort befinden sich viele Indie-Entwickler an einem Gemeinschaftsstand und präsentieren ihre Games. Dieses Jahr werden Interessierte auch das Spiel Looterkings anspielen können, welches von der Looterkings GmbH – ein Unternehmen von Manuel Schmitt (Sgt. Rumpel), Valentin Rahmel (Sarazar) und Erik Range (Gonkh) – entwickelt wird. Auch die „social media stage“ powered by BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) ist dieses Jahr wieder in der Halle zu finden. Diese rückt 2016 mehr in den Fokus, da man Events übernimmt die zuvor auf der „Let’s Plays meets Gamescom“-Bühne von statten gingen. Diese ist 2016 nicht mehr vorhanden. So wird am Freitag, den 19. August um 18 Uhr die Verleihung des „gamescom awards“ und am 21. August der Gewinner des „cosplay contests“ by Defcon Unlimited auf der „social media stage“ stattfinden. Zudem streamt YouTube live von der Stage ins Netz.

In Halle 10.2 geht es gemütlich und etwas ruhiger zu. Denn dort befindet sich der „family & friends“-Bereich. Entspannte Atmosphäre und kindgerechte Spielstationen, sowie ein Catering-Bereich sollen den Aufenthalt auf der Messe für Familien stressfreier machen. Activision, Crytek, Electronic Arts, Fender Musical Instruments und UBISOFT sorgen im „family & friends“-Bereich für die kindgerechte Bespaßung.

Relevant
Videodays 2016 in Köln - Die diesjährigen Änderungen

LaserTag wird immer beliebter. Daher wird es neben der in Halle 5.1 befindlichen Paintball- auch eine Lasertag-Station geben.

Im Außenbereich P8 wartet wieder die Chill-Out-Area der „Gamescom-beach by BigFM“ auf die Messegäste. Zudem nutzt Red Bull die Fläche unter anderem für die „Red Bull F-Fighters FMX Show“. Wer sich fürs Skateboarden interessiert, kann hier auch Gast der offiziellen deutschen Meisterschaft sein.

Auch dieses Jahr findet vom 19. bis 21. August das „gamescom city festival“ statt und bietet mit allerlei zusätzlichen Events und Music-Acts ein rundes Angebot abseits der Messehallen in der Kölner Innenstadt.

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.