TubeNOW Relaunch

Seit einigen Wochen herrscht im Hause TubeNOW das Chaos. Das lag nicht daran, dass Fräulein Chaos zu Besuch war, sondern an immensen Serverproblemen. Diese waren so weitreichend, dass wir wieder bei Null anfangen mussten. Deshalb hören wir jedoch längst nicht auf, sondern kommen wieder, aber diesmal mit einigen Veränderungen.

Fangen wir mit den letzten Wochen an: Vereinzelt plagten uns Serverprobleme. Erst nur alle drei bis vier Tage für ein Paar Stunden, dann jedoch wurde es mit jedem Tag schlimmer und immer mehr. Unser geliebter Portalleiter Flo setzte sich akribisch an die Arbeit, um gemeinsam mit dem Serveranbieter und einigen IT-Cracks die Seite zum Laufen zu bringen. All das half jedoch gar nicht, daher mussten wir uns nach etlichen Serverwechseln und Dutzenden Tassen Kaffee eingestehen, dass die Seite und der Content nicht mehr zu retten sind. Also Neustart. Alles auf Null. Und wieder aufrappeln. Diesmal jedoch besser, mit angepasstem Grundkonzept. Relaunch.

Grundsätzlich ändern sich nur Nuancen am grundsätzlichen Design und Konzept des Magazins. Wir schreiben also immer noch über Webvideo und das gewohnte Layout bleibt überwiegend bestehen. Die Themenvielfalt wollen wir jedoch versuchen, weitaus höher zu schrauben. Dazu gehört jedoch auch, dass wir das Thema Business mehr aus dem Fokus rücken wollen, damit es für interessantere News und Artikel weichen kann. Wir werden uns von nun an beispielsweise nicht mehr davor scheuen, Dinge wie Beefs zwischen einigen Künstlern anzusprechen. Das passiert jedoch nicht im Rahmen einer neutralen News, sondern wir wollen klar zu solchen Themen Stellung beziehen, eventuelle Missstände ansprechen und wichtige Fragen stellen. Außerdem lassen wir ein wenig von all dem persönlichkeitsbezogenen Content ab und berichten zusätzlich über auffallend gute Musikvideos, Premium Video on Demand Anbieter und andere Plattformen wie Vimeo und Dailymotion.

Grundsätzlich werden von nun an etwas brisantere Headlines für die Beiträge genutzt. Kuriose Künstler wollen wir euch zusätzlich vorstellen. Das passiert nicht wegen der Klicks, sondern weil wir innerhalb der Redaktion riesigen Spaß an äußerst unkonventionellen YouTubern haben. Differenzierte Beiträge mit Mehrwert liegen selbstverständlich immer noch im Fokus unserer Arbeit, auch wenn sich nun alles ein wenig ändern wird.

Davon abgesehen wollen wir Formate einführen, die in regelmäßigen Abständen auf der Seite veröffentlicht werden. Diese sehen im Groben wie folgt aus:

Jeden Sonntag kommt eine Zusammenfassung aller relevanten News und Artikel, die innerhalb der jeweiligen Woche veröffentlicht wurden. Schön komprimiert in einem einzelnen Beitrag.

Klaas und Flo werden sich an eine monatlich erscheinende Empfehlungsliste verschiedenster Filme und Serien der gängigen Premium Streaming-Anbieter setzen und euch eben diese vorstellen. Dabei geht es grundsätzlich um Content, der neu bei den Diensten angeboten wird. Jeden letzten Donnerstag im Monat könnt ihr euch daran erfreuen.

Ich (Basti) setze mich direkt an zwei Formate. Jeden Freitag werde ich mir die YouTube-Trends anschauen, gezielt ein Video rausfischen und aufzeigen, warum es einfach Müll ist. Dies wird sehr differenziert passieren, jedoch nehme ich mir das gewisse bisschen Diffamierung gern heraus. Das andere Format beruht auf dem riesigen Spaß, den ich mit unseren Beiträgen hatte, die am ersten April veröffentlicht wurden. Rocket Jeans und MrMoreGames Rap-Album lassen grüßen. Deshalb wird es im zweiwöchigen Abstand eine gefakte News auf TubeNOW geben. Die Erste kommt übernächste Woche.

Im Bereich Social Media ändert sich nur wenig. Auf Instagram geht es nämlich nun richtig los! Jeder Beitrag wird im einheitlichen Layout und chronologisch, inklusive kleiner Beschreibung, auf unserem Account angeteasert. Die vollständigen News und Artikel findet man selbstverständlich auf der Website. Twitter und Facebook werden euch auch weiterhin mit den aktuellsten News bedienen.

So, genug der Erklärung. Viel Spaß am “neuen” TubeNOW!

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.