Home News “Die Springer – Mach den Sprung Deines Lebens”
“Die Springer – Mach den Sprung Deines Lebens”
0

“Die Springer – Mach den Sprung Deines Lebens”

0
0

Neue YouTube Serie  der Bundeswehr – „Die Springer – Mach den Sprung Deines Lebens”

Nach “Mali” und “Biwak” folgt nun eine neue Serie der Bundeswehr – “Die Springer”. Diesmal werden fünf Bundeswehrsoldaten bei der Ausbildung zum Fallschirmspringer begleitet.

Gezeigt wird der Weg von der schmerzhaften Bodenausbildung bis hin zum Fallschirmsprung, aber auch wie es für die Soldaten ist ihre persönlichen Grenzen zu überwinden. So erhalten die jungen Soldaten am Ende nicht nur das Springerabzeichen, sondern wachsen auch über sich und ihre Stärken hinaus. Denn eine Ausbildung zum Fallschirmspringer ist nichts für schwache Nerven.

 

Dreiwöchige Serie ab dem 23. Juli

Die auf YouTube ausgestrahlte Serie auf dem Bundeswehr Exklusive Kanal wird ab dem 23. Juli drei Wochen lang laufen. In der Zeit werden die Ausbilder und Ausbilderinnen ihre Schüler fit für den ersten Sprung machen.

Die Nutzer der Bundeswehr Exclusive-Kanäle können dort hautnah miterleben, wie sich die fünf Soldaten blaue Flecken holen und sich nach 15-tägiger Ausbildung den Fallschirmsprung wagen.

 

„Die Springer“ hautnah erleben auf Instagram, Facebook und YouTube

Mit der neuen YouTube-Serie reagiert die Bundeswehr auf die Wünsche der Community.  Denn die Nutzerinnen und Nutzer haben sich nach ‚Mali‘ und ‚Biwak‘ als neue Serie, die Ausbildung zum Fallschirmspringer bei der Bundeswehr gewünscht.

Relevant
"die wohngemeinschaft" - neue Doku-Serie

„Wie in allen Serien wollen wir ein realistisches und authentisches Bild der Ausbildung vom Dienst in den Streitkräften zeigen. Damit möchten wir junge Menschen für die Bundeswehr begeistern.”, so Dirk Feldhaus, Beauftragter für die Kommunikation der Arbeitgebermarke Bundeswehr.

Neben den täglichen Folgen montags bis donnerstags um 17 Uhr auf YouTube, können Zuschauer auch bei Instagram und Facebook vorbei schauen, denn auch da berichtet die Bundeswehr über die Serie . So bietet die Bundeswehr unter anderem mit dem Facebook-Messenger-Bot exklusive Einblicke in die Herausforderungen der Soldaten.

Samstags gibt es außerdem ein besonderes Highlight auf dem YouTube-Kanal – mit jeweils einem Special schauen die Zuschauer hinter die Kulissen der Springerausbildung.

 

Beitragsbild:  © presseportal

Wanessa Wanessa wollte schon immer das typische „irgendwas“ mit Medien studieren. Es wurde Journalismus. Mit acht Jahren schrieb sie bereits erste eigene Geschichten und träumte davon, einmal Journalistin zu sein. [email protected]

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.