Home News Friendly Fire 3 – Streams und Infos
Friendly Fire 3 – Streams und Infos
1

Friendly Fire 3 – Streams und Infos

0
1

Das letzte Großereignis der deutschen Webvideo-Branche in diesem Jahr steht an. Nachfolgend bekommt ihr alle Infos und die Livestreams zum Charity-Event Friendly Fire 3.

300.000 Euro standen vor einem Jahr auf dem Spendenkonto der zweiten Ausgabe des Charity-Streams Friendly Fire. Sponsoren, Merch-Einnahmen und letztlich auch die Spenden der Zuschauer sorgten für diese immense Summe. Dieses Jahr möchte man diesen Betrag erneut übertreffen und kann sich der Unterstützung etlicher Sponsoren sicher sein. Aber auch die zahlreichen Zuschauer und Fans des Events treiben die Spendensumme sicher auch dieses Jahr wieder in die Höhe.

Die Friendly-Fire-Teilnehmer sind schon seit einiger Zeit bekannt. Neben Gronkh, wird unter anderem auch die komplette PietSmiet-Mannschaft zugegen sein.

 

Guter Mix aus vier Vereinen und Projekten profitieren von den Spenden

Inzwischen sind auch die Vereine und Projekte bekannt, denen das Geld, abzüglich der Kosten für das Event, zugute kommen wird. Dabei handelt es sich um den Verein „Silberstreifen“, der Kinder mit neurologischen Erkrankungen unterstützt und fördert, den Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere e.V.  den Mukoviszidose e.V. und das Projekt „Ein letzter Wunsch“ der Infinitas-Kay-Stiftung.

 

Microsofts Xbox One X als Hauptsponsor

Erneut sicherte man sich die Unterstützung zahlreicher Firmen. Hauptsponsor ist dabei Mircosoft, bzw. deren Xbox One X. Zudem unterstützt auch GOG.com den Stream und spendet alle Einnahmen die mit den Spielen The Inner World, Tropico 1-5, Gothic 1-3 und Pizza Connection 1-2 generiert werden. Der Merch-Händler yvolve spendet das Geld, welches über den verkauf des offiziellen Friendly Fire 3 Merchs reinkommt. Zudem planen die Sponsoren UnityMedia, THQ Nordic, Handy-Games und Lioncast individuelle Aktionen, die zusätzliches Geld generieren sollen.

Relevant
Friendly Fire 3 - Teilnehmer und Termin stehen fest

Ebenfalls ein Sponsor dieses Events und gleichzeitig offizielle Spendenplattform für Friendly Fire 3 ist Betterplace.Org. Wer über diese Plattform spenden, als Privatperson oder Unternehmen, erhält auch eine passende Spendenquitting für die Steuererklärung.

 

Stream auf vier Plattformen

Der 12-Stunden-Stream wird ab dem 2. Dezember um 15 Uhr auf vier verschiedenen Plattformen übertragen. Während ihr wie gewohnt den Stream auf Twitch oder YouTube verfolgen könnt, wird Friendly Fire auch auf Microsofts Mixer und auf der Seite des Medienpartners SPIEGEL ONLINE zu sehen sein.

Beitragbsild: Friendly Fire 3 Fotoshooting – Behind the Scenes

 Quelle: Gameswirtschaft.de

Florian

Florian ist TubeNOW-Portalleiter und langjähriger Webvideo-Beobachter.

[email protected]

Comment(1)

Lass gerne ein Kommentar da

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.