Das Charity-Event rund um Gronkh und PietSmiet geht in die dritte Runde. Inzwischen sind die ersten Details dazu bekannt.

Friendly Fire hat sich in nur zwei Ausgaben zu dem relevantesten Charity-Event der deutschen Webvideo-Branche gemausert. Zuletzt konnten in rund zwölf Stunden Sendung 300.000 Euro unter anderem für den Bundesverband der Tafeln gesammelt werden.

 

Datum und Teilnehmer bekannt

Nun ging ein Trailer online, der auf die 3. Ausgabe des Spenden-Marathons einstimmen soll. Am 2. Dezember ab 15 Uhr werden die üblichen Verdächtigen wieder zwölf Stunden lang gemeinsam und gegeneinander zocken, sich in Challenges behaupten und grundsätzlich jede Menge Chaos anrichten und dabei Spaß haben. Zwar wird sich die Lokation ändern, am Inhalt und Konzept möchte man allerdings festhalten.

Relevant
100 deutsche YouTube Klick-Millionäre

Mit dabei sind:

 

Erotik-Kalender mit Gronkh und Co. angekündigt

Am Ende des Ankündigungstrailers fordert man die Community auf, nach dem Erotik-Kalender zu fragen. Es ist wahrscheinlich, dass tatsächlich eine Art Kalender mit den Teilnehmern zum Kauf zur Verfügung gestellt wird. Andreas Krupa, mir zum Beispiel aus der Cosplay-Szene bekannt, soll dabei die Fotos schon geschossen haben.

In den folgenden Wochen sollen detailliertere Infos folgen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Florian

Florian

Florian ist TubeNOW-Portalleiter und langjähriger Webvideo-Beobachter. [email protected]

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.