Sarazar_2.0

Das Sarazar alias Valentin Rahmel gerne vloggt, vornehmlich auf Reisen, das ist bekannt. Dafür ließ er zuletzt auch seine Let’s Plays ruhen. Doch wie geht es nun bei ihm weiter?

Als Let’s Player wurde Valentin Rahmel schnell zu einer der bekanntesten Webvideo-Creator Deutschland. Gemeinsam mit Gronkh (Erik Range) moderierte er mehrere Jahre die von ProSiebenSat.1 Digital GmbH produzierte Show Let’s Play Together und schnitt Reisevloggs für den Kanal Die Superhomies. Vor allem im letzten Jahr konzentrierte sich Sarazar mehr und mehr auf Reisevlogs sowie auf seine DJ- und Musiklaufbahn. Komplette Let’s Plays wie sie Sarazar vorwiegend zwischen 2011 und 2015 produzierte, sind eher selten geworden.

Mit Sarazar 2.0 kündigte der Videomacher vor kurzem an, was seine alten und neuen Zuschauer in nächster Zeit bei ihm erwarten können. Neben seinen Reisevlogs und Let’s Plays, will Sarazar nun auch viel mehr private Vlogs veröffentlichen. Bisher beschränkte er sich dabei auf Events und Reisen. Die ersten Vlogs privaterer Natur sind inzwischen auch online. Darin nimmt er uns mit zu dem Ort wo er aufwuchs, zeigt uns seine Schule und andere für ihn relevante Orte. Im nächsten Vlog präsentiert er seinen Mustang. Ganz im Stile aktueller Daily-Vlogger könnte man meinen. Das ist so allerdings nicht richtig. Denn Sarazars Mustang-Vorstellung bleibt bodenständig und zeigt sich rein optisch auf wesentlich höherem Niveau als die Videos viele seiner Kollegen. Schöne Drohnenaufnahmen, gekonntes Color-Crading, passende Schnitte. Sarazar will nicht nur vloggen, er will, dass es auch was fürs Auge ist und einen Mehrwert über das reine Vloggen hinaus bietet.

Relevant
100 deutsche YouTube Klick-Millionäre
Neue Art der Let’s Plays

Und so geht er nun wohl auch an seine Let’s Plays ran. In seinem Tekken 7 Video battlet er sich mit Sgt. Rumpel und erzählt, dass er die Let’s Plays nun überwiegend schneiden wird. Im Tekken 7 Let’s Play zeigt er uns auch schon mal, wie das aussehen wird. Bei dieser Art der Zockerei wirkt das tatsächlich wertiger. Klassische Singleplayer-Games wie The Last of Us oder Assassins Creed werden wohl auf herkömmliche Art, also ohne Schnitte, veröffentlicht.

Sarazar steht mit seinem Kanal kurz vor der 2 Millionen Abonnenten-Marke. Zwar sind seine Klickzahlen im letzten Jahr stark zurückgegangen, der Output an Videos allerdings auch. Sarazar versucht nun konsequent seinen Kanal auch im Bereich der Let’s Plays wertiger aufzustellen und hebt sich damit angenehm vom – nach wie vor klickstarkem – Let’s Plays Einheitsbrei ab.

Beitragsbild: ©Sarazar

Florian

Florian

Florian ist TubeNOW-Portalleiter und langjähriger Webvideo-Beobachter. [email protected]

There are 1 comments

  1. Pingback: Wochenrückblick #17 - Mit Bibi, den Gewinnern des Webvideopreises 2017 und Sarazar 2.0 - TubeNOW - Webvideomagazin

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.