interview_mr_trashpack_videodays_2017

Werbefreundlichkeit, Netzwerke und VideoDays – MrTrashpack im Interview

Posted by - 21. September 2017

Der Anchorman der deutschen Webvideo-Szene, MrTrashpack, im Interview. Auf den VideoDays 2017 in Köln stellte sich MrTrashpack mal wieder unseren Fragen. Hat er im letzten Interview unter anderem sein Buch angeteasert, sprechen wir dieses mal über Berichterstattung mit fehlender Diversität, seine Suche nach einem neuen Netzwerk und die VideoDays.

wirgehenwählen

Wir gehen wählen – Die große YouTuber Wahlparty

Posted by - 15. September 2017

Die Streamwerke produzieren zusammen mit Robin Blase (RobBubble) zur Bundestagswahl 2017 das Format „Wir gehen wählen! – Die große Youtuber Wahlparty“. Diesen Sonntag von 16 bis 21 Uhr erwartet die Zuschauer eine große Youtuber Wahlparty, welche sich vor allem gezielt an Jungwähler/innen richtet.  Denn mit dem Livestream wollen die Streamwerke und Robin Blase die Erstwähler

vidme

Vidme – Vorübergehender Trend oder ernsthafte YouTube Konkurrenz?

Posted by - 13. September 2017

Die Kritik um YouTube war wieder groß in letzter Zeit. Ein überarbeitetes Monetarisierungskonzept und die Sperrung einiger Inhalte deutscher YouTuber, sorgten für Aufruhr. Und genau jetzt sorgt eine neue Videoplattform für Diskussionsstoff. Doch was macht die Plattform besser, schlechter oder einfach anders als YouTube? Und wird sie sich als dauerhafter Konkurrent beweisen können?  „Das Telegram

Fake Filter

Fake Filter: MrTrashpack kündigt neues Format an

Posted by - 4. Juli 2017

In seinem neusten Video kündigte MrTrashpack  eine neue Videoreihe mit dem Namen Fake Filter an. Das Format, was in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung entsteht, soll sich mit verschiedenen Themen rund um Fake News auseinandersetzen. Spätestens seit der US Präsidentschaftswahl sind Fake News den Meisten ein Begriff. Mit beispielsweise Clickbait, Schlagzeilen und gefälschten

Da sind wir wieder

Posted by - 19. Mai 2017

Kennt ihr das? Manchmal hat man das Gefühl man will mehr. Oder einfach was anderes, was neues. Das war auch der Antrieb vor etwa 5 Monaten zu sagen, dass wir TubeNOW weiterentwickeln und neben Webvideo-Themen auch über andere Dinge aus der Netzkultur berichten. Manches sollte einfach so bleiben wie es ist. TubeNOW ist so eine

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.