Immer häufiger werden auf Twitch Bots benutzt, die die Zuschauerzahlen eines Streamers verändern. Hiergegen geht Twitch nun mit verschiedenen Maßnahmen vor.

Es gibt oft Kanäle, die durch diese Bots höhere Aufrufzahlen erhalten und so in den einzelnen Übersichten weiter oben gelistet sind. So kann man als Streamer neue Zuschauer leichter dazugewinnen und so seine Reichweite vergrößern. Viele versuchen auch mit Hilfe dieser hohen Aufrufzahlen ein Twitch-Partner zu werden, um so leichter mit dem Streamen von Videospielen auf Twitch, dem inzwischen von Amazon aufgekauften Streaming-Dienst, Geld zu verdienen.

Auf der anderen Seite kann man mit Hilfe dieser Bots auch anderen Streamern, möglichen Konkurrenten, das Leben zur Hölle machen. Es ist sehr schwer nachzuweisen, von wem aus die Bots geschickt werden und wenn man als Zuschauer nun einen qualitativ schlechten Stream besucht, welcher aus unerfindlichen Gründen mehrere hundert Aufrufe aufweist, fällt schnell auf, dass dort nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Dadurch leidet dann der Ruf des Streamers, welcher möglicherweise nicht einmal für die hohen Aufrufzahlen verantwortlich ist.

Relevant
Rocket Beans TV sendet wieder auf Twitch

Twitch selbst versucht bereits mit Hilfe von technischen Mitteln diese Bots zu entlarven und möchte sich dort weiter entwickeln. Doch auch die Moderatoren von Twitch sollen dafür sorgen, solche Streamer mit irrealen Aufrufzahlen ausfindig zu machen und zu sperren.
Wie der Marketing-Chef Matthew DiPietro innerhalb eines Eintrags im Firmenblog bekanntgab, sollen nun auch juristische Schritte gegen die Verkäufer von Bots eingeleitet werden. So existiere bereits eine Klage vor dem kalifornischen Gericht in San Jose, mit welcher gleich sieben dieser Anbieter zur Strecke gebracht werden sollen. Mit Hilfe der drei Maßnahmen wolle man verhindern, dass Streamer mit Hilfe von solchen künstlichen Aufruf- und Followerzahlen Erfolg erlangen oder gar anderen Leuten Schaden zufügen können.

Man kann also gespannt sein, wie erfolgreich Twitch mit seiner Klage sein wird und welche Konsequenzen dies für die Streamer und Bot-Verkäufer mit sich ziehen wird.

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.