Unsere Highlights auf YouTube - Anime und Manga - TubeNOW - Webvideomagazin

Auf YouTube gibt es zu den verschiedensten Themen Videos. Um in diesen großen Kosmos etwas Struktur zu bringen, stelle ich (Jacqueline) euch einmal im Monat Videos oder YouTuber vor, von denen man meiner Meinung nach zumindest mal gehört haben muss.

Da ich ein riesen Anime und Japan Fan bin, stelle ich euch im ersten Monat, also im Juni, drei Anime YouTuber vor, die ich regelmäßig verfolge und die, meiner Meinung nach, sehr geilen Content produzieren.

NinotakuTV

Nino Kerl ist den Meisten durch High5 bekannt, einem YouTube Kanal der Webedia Group, welcher allerdings im September letzten Jahres eingestellt wurde. Auf diesem Kanal hatte er wöchentlich ein kleines Format namens Japanics, in dem er das neueste zum Thema Anime erzählte. Für  Fans war das Format jedoch zu kurz, aber für Uninteressierte zu lang – so startete Nino am 22. Januar 2014 seinen eigenen Anime YouTube Kanal NinotakuTV.

Auf diesem Kanal präsentiert er die neuesten Anime News und erstellt Community orientierte Formate, wie das Top Listen Format „Die besten Anime von A bis Z“, indem Ninos Community abstimmen konnten, welchen sie am besten finden. Ebenfalls gibt es auf NinotakuTV Let’s Plays der neuesten JRPGs. Musik kommt auf dem Kanal auch nicht zu kurz, denn neben der Final Symphonie 2, die in Bonn Weltpremiere feierte und auf der Nino der Host war, findet man ein in Zusammenarbeit mit Hearthshot produziertes Songcover des ersten Digimon Intro „Leb deinen Traum“.

Wer also immer auf dem neuesten Stand sein will, wenn es um das Thema Anime geht, dem empfehle ich wärmstens den YouTube Kanal NinotakuTV.

Aniima

Simon ist ein sympathischer Anime Fan aus Hamburg. Im August 2014 gründete er seinen Kanal AniimA. Auf diesem veröffentlicht er regelmäßig Videos zu den japanischen Zeichentrickserien.

Zum einen macht er Fakten-Videos, in denen er interessante Facts und Tatsachen zu den verschiedensten Anime nennt, die einem beim gemütlichen gucken gar nicht so wirklich auffallen und welche, die man nur erfährt, wenn man sich mehr mit der Materie auseinandersetzt. Dinge, wie die Benimmregeln bei einem Japanurlaub werden von ihm auch vorgestellt.

Relevant
TubeNOW - Wochenrückblick KW22

Ein anderes Format, welches Simon auf seinem Kanal pflegt, sind Top Listen. In denen offenbart er dem Zuschauer seine Anime Favoriten in den verschiedensten Bereichen, wie Sport oder Romance. Zu seinen generellen Lieblingsanime hat er auch schon Videos veröffentlicht.

Wer also Lust hat, eine weitere Meinung zu seinen Lieblingsanime zu hören und noch dazu interessante Facts darüber zu erfahren, der sollte auf jedenfall den Kanal von Simon besuchen.

AyeSam

Zu guter Letzt möchte ich euch noch den Kanal von Sam vorstellen. Er ist – wie soll es auch anders sein – ein großer Anime-Fan. Auf seinem Kanal hat er einige Formate: einerseits Gamezone, bei dem er Spiele mit seinem Bruder oder seinen Freunden spielt. Darunter „Wer bin ich“ oder „Pantomime Challenge“, nur halt in einer Anime-Variante. Der Verlierer wird darauf jedes mal auf eine andere Art und Weise bestraft.

Ein anderes Format von Sam ist „Typisch Mädchen und Typisch Jungs“. Einerseits behandelt er darin die Stereotypen der Geschlechter in Anime, andererseits zeigt er auch, was Mädchen und/oder Jungs an Anime gefällt oder eben nicht. Um diese Daten zu erheben, ruft er seine Community dazu auf, ihm in den Kommentaren die jeweiligen Fragen zu beantworten.

Da Sam meiner Ansicht nach musikalisch sehr begabt ist, ist es kein Wunder, dass auch Musik auf seinem Kanal eine große Rolle spielt. Er nimmt sogenannte Rap-Challenges auf, dazu befragt er seine Follower auf Twitter nach einzelnen Wörtern zu bestimmten Anime und diese muss er dann in einem Song verwenden. Ein sehr witziges und cooles Format, wie ich finde. Außerhalb der Challenges nimmt er zudem Songs auf, die nicht auf den Keywords der Zuschauer basieren, sondern seiner eigenen Feder entspringen.

Wer also auf Musik und Spiele in einer anderen Form steht, sollte auf jeden Fall den Kanal von Sam aufsuchen.

There are 1 comments

  1. Pingback: » Unsere Highlights auf YouTube – Anime und Manga – TubeNOW – Webvideomagazin

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.