Webvideopreis 2016

Der Webvideopreis 2016 steht vor der Tür und wird am 4. Juni 2016 im Castello in Düsseldorf stattfinden. Nun wurden die Nominierten für die verschiedenen Kategorien bekannt gegeben und das Voting läuft.

Die Community kann bis zum 27. Mai abstimmen, welcher Nominierte die jeweilige Kategorie gewinnen soll. Die Ergebnisse dieser Abstimmung fließen zu 50% in das endgültige Ergebnis ein, die andere Hälfte setzt sich aus den Stimmen der Academy zusammen. So soll gewährleistet sein, dass auch unbekanntere YouTuber, die eine kleinere Community besitzen, Chancen haben, in einer Kategorie zu gewinnen und den Webvideopreis mit nach Hause zu nehmen.

Die Kategorien, in denen dieses Jahr der Preis verliehen wird, lauten Journalism, Lifestyle, Comedy, Best Video of The Year, Sports, Commercial, Arthouse, 360, Gaming und Music. Außerdem gibt es noch die Kategorien Person of The Year Male und Person of The Year Female. Das besondere an diesen Kategorien ist, dass hier die Votingphase bis in das Live-Event am 4. Juni hineinläuft. In der Kategorie Newcomer und den sogenannten Handwerkskategorien entscheidet alleine die Academy, wer gewinnt.

There are 1 comments

  1. Pingback: Rocket Beans moderieren den Webvideopreis 2016 - TubeNOW - Webvideomagazin

Kommentar verfassen

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.