Home News YouTube Rewind 2017
YouTube Rewind 2017
0

YouTube Rewind 2017

0
0

Das Jahr ist bald zu Ende und YouTube präsentiert zum Ende des Jahres mit „ YouTube Rewind 2017“ mal wieder die Top Videos, die über das Jahr am meisten gesehen, geteilt, geliked und kommentiert wurden.

Weltweit verbringen Menschen täglich über eine Milliarde Stunden damit, sich YouTube-Inhalte anzuschauen. Aus dem Grund hat YouTube nun ein Ranking der meist gesehenen Videos veröffentlicht.
Neben internationalen Rankings, in denen die Top 10 Videos und die Top 10 Musikvideos der Welt präsentiert werden, gibt es auch drei deutsche Rankings.

 

Despacito auf Platz 1

Das beliebteste Musikvideo des Jahres ist das Video zum Song zu Despacito von den Künstlern Luis Fonsi und Daddy Yankee. Die beiden haben nicht nur das meist gesehene Musikvideo des Jahres, sondern direkt auch den Rekord für das meist gesehene Video aller Zeiten gebrochen. Ganze 4,5 Milliarden Aufrufe – so oft wurde Despacito geklickt. Unter anderem haben es auch Ed Sheeran, Bruno Mars und DJ Khaled in die Top 10 geschafft.

 

Julien Bam belegt sechs von zehn Plätzen

Die drei deutschen Rankings sind Top-Non-Musikvideos in Deutschland 2017, Top Musikvideos in Deutschland 2017 und YouTube Newcomer des Jahres 2017 mit dem meisten Zuwachs an Abonnenten. Der Creator Julien Bam, der für seine qualitativ hochwertigen Videos bekannt ist, ist im Ranking „Top-Non-Musikvideos“ insgesamt sechs Mal vertreten. Seine beliebten „SONGS in REAL LIFE“ Videos belegen sogar die ersten zwei Plätze der Top 10.

 

BibisBeautyPalace mit „How it is“ auf Platz 3

Im Ranking der Top 10 der deutschen Musikvideos sind Künstler wie Luis Fonsi, Ed Sheeran und Kay One vertreten. Aber auch die YouTuberin BibisBeautyPalace, die dieses Jahr mit ihrem eigenen Song „How it is“ für sehr viel Aufruhr sorgte, landete auf dem dritten Platz. Ihr Musikvideo wurde über 48 Millionen Mal aufgerufen, hat allerdings auch zwei Millionen Dislikes.

 

Rewind-Mashup-VIdeo ist online

Auch dieses Jahr hat YouTube ein Rewind produziert. Dieses dreht sich um die international beliebtesten Videos, Musikhits, Trends und Memes. Mitgewirkt haben über 300 Videomacher, Online-Stars, Musiker und Prominente aus über 20 Ländern. Ein Künstler aus Deutschland hat es in das Video geschafft. Es überrascht wenig, dass es sich dabei um Julien Bam handelt.

Relevant
Julien Bam über Behauptungen, mit denen er konfrontiert wird
Nachfolgend aufgelistet: Die drei deutschen Rankings:

Top-Non-Musikvideos in Deutschland 2017

1 SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
2 SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
3 VOYCE – BABY LANGSAM (DESPACITO AUF DEUTSCH)
4 Der Osterhase (Musikvideo) | Julien Bam
5 Germany second | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo
6 FACK JU GÖHTE 3 – offizieller Trailer
7 Mein erstes eigenes HAUS | Julien Bam
8 SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
9 Hände waschen – Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder
10 LIEBE auf den ersten TRICK! | Julien Bam

 

Top Musikvideos in Deutschland 2017

1 Luis Fonsi – Despacito ft. Daddy Yankee
2 Ed Sheeran – Shape of You [Official Video] 3 Bibi H – How it is ( wap bap … ) [Official Video] 4 Jason Derulo – Swalla (feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign) (Official Music Video)
5 Kay One – Louis Louis (Official Video)
6 Kay One feat. Pietro Lombardi – Senorita (Official Video)
7 Imagine Dragons – Thunder
8 The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This (Lyric)
9 Jonas Blue – Mama ft. William Singe
10 DJ Khaled – I’m the One ft. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, Lil Wayne

 

YouTube Newcomer des Jahres 2017 mit dem meisten Zuwachs an Abonnenten

1 Younes Jones – 310,000 Abonnenten
2 Arian Ajeli – 270,000 Abonnenten
3 Mr.Puzzle – 264,000 Abonnenten
4 Skech Art – 237,000 Abonnenten
5 BiLAL AKKAD Vlogs – 219,000 Abonnenten
6 Propa – 215,000 Abonnenten
7 MarmeladenOma – 188,000 Abonnenten
8 Jounes Amiri – 185,000 Abonnenten
9 Underdogs. – 178,000 Abonnenten
10 The Classic Body – 144,000 Abonnenten