Cookies

Zur Verbesserung und Optimierung unserer Webseite würden wir von Dir gerne anonymisierte Nutzerdaten speichern und auswerten. Diese Daten sind niemals direkt auf Dich zurückzuführen, helfen uns aber ungemein zu sehen, wo wir unsere Webseite verbessern können. Deine Daten werden dabei niemals an Dritte weitergegeben, sondern bleiben lokal auf unserem eigenen Server.
Zu unserer Datenschutzerklärung

Zurück
Kolumne: Zeit & Selbstmanagement für kleine YouTuber

Zeit- & Selbstmanagement für kleine YouTuber – konkrete Tipps | 1/4

Hallo zusammen!

Mein Name ist Hannah und In den nächsten Wochen möchte ich euch mit in die Welt des „Zeit- & Selbstmanagements für (kleine) YouTuber“ nehmen. Ich selbst bin Musikerin und habe schon früh neben Schule und Studium angefangen, einen Musik-YouTube-Kanal aufzubauen. Daher weiß ich ganz genau, wie herausfordernd und anstrengend es manchmal sein kann, Zeit für dieses Hobby zu finden oder es sogar als zweites Standbein auszubauen. Vor allem, wenn man als kleiner YouTuber noch nicht die Ressourcen hat wie die Großen.

In den letzten zwei Jahren habe ich mich verstärkt mit dem Thema „Zeit- & Selbstmanagement“ auseinandergesetzt und gelernt, wie auch nur kleine Techniken und Methoden unsere Arbeitsweise und Produktivität beeinflussen können. Inzwischen habe ich mehrere Workshops zu dem Thema gehalten und ein E-Book zum Thema „Planergestaltung“ geschrieben. Mit diesem Wissen konnte ich schon einigen Menschen helfen, was mich unglaublich freut!

Da ich der festen Überzeugung bin, dass sich auch unter den kleinen YouTube Kanälen wahre Goldstücke verbergen können, möchte ich euch mit dieser kleinen Kolumne ein paar praktische Tipps mit an die Hand geben:

  • 1) Was bedeutet „Zeit- & Selbstmanagement“ eigentlich und wie könnt ihr es für euren YouTube Kanal anwenden?
  • 2) Wie könnt ihr Zeit für euren YouTube Kanal finden und alle verschiedenen Aufgaben unter einen Hut bekommen?
  • 3) Wie könnt ihr diese Zeit nutzen und produktiver arbeiten/mehr Videos produzieren?
  • 4) Wie könnt ihr euch motivieren, euren Kanal auch wirklich langfristig zu führen und weiter zu bringen?

Eine kleine Anmerkung vorab:

In dieser Kolumne werde ich nicht gendern und * oder _ aus ästhetischen Gründen nicht verwenden. „YouTuber und YouTuberinnen“ wäre natürlich auch eine Möglichkeit, schließt aber einige Untergruppen aus, sodass der Zweck nicht ganz erfüllt wäre. Auch vor allem bei längeren Texten fühle ich mich dabei als Leserin etwas im Lesefluss gestört. Also: Auch wenn hier nur die Rede nur von „YouTubern“ ist, fühlt euch bitte trotzdem alle(!) angesprochen. Der Artikel ist für alle da. 🙂

Da das geklärt wäre, lasst uns beginnen:

>> Was bedeuten „Zeitmanagement“ und „Selbstmanagement“ eigentlich?

„Zeitmanagement“ bedeutet laut Duden einfach nur ein

„[strukturierter] Umgang mit der zur Verfügung stehenden Zeit“.

Duden. Zeitmanagement. https://www.duden.de/rechtschreibung/Zeitmanagement, abgerufen 17.09.2021

Das heißt, „Was mache ich in der Zeit, die mir zur Verfügung steht? Wie gehe ich mit ihr um?“

„Effektiv“ und „Effizient“ arbeiten, die eigene Zeit sinnvoll einteilen, Prioritäten setzen, sich nicht ablenken lassen… Das sind alles Beispiele, die Teilnehmer meiner Workshops in der Vergangenheit genannt haben, was für sie zu „Zeitmanagement“ gehört.

Was „Selbstmanagement“ dagegen bedeutet, ist nicht ganz so klar. Das hat einen guten Grund: Es ist ein so weit gefasster Bereich, dass es im Duden (noch) keine Definition dieses Wortes gibt (Stand 17.09.2021).

Trotzdem habe ich im Internet eine (meiner Meinung nach) sehr passende Definition gefunden:

„Bei Selbstmanagement handelt es sich um die Fähigkeit, unabhängig und selbstständig für die Gestaltung der eigenen beruflichen oder persönlichen Entwicklung zu sorgen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung. Selbstmanagement – Definition, Erklärung und Tipps.
https://stellenmarkt.faz.net/karriere-lounge/selbstmanagement-definition-erklaerung-tipps/ , abgrufen: 17.09.2021

Selbstmanagement ist im Klartext also eine Fähigkeit – etwas, das man lernen und entwickeln kann -, sich die Fähigkeiten anzueignen, die man benötigt, um die eigenen persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen. Also kannst du dir ganz bewusst die Frage stellen: „Was möchte ich erreichen? Was benötige ich dafür? Und wie kann ich mir das aneignen?“

Zeitmanagement gehört da sicher zu den wichtigen Fähigkeiten. Und doch ist “Selbstmanagement” viel ganzheitlicher. Zu Selbstmanagement gehören Aspekte und Bereiche wie:

  • – Disziplin
  • – Mindset
  • – Konzentrationsfähigkeit
  • – Soziale Kompetenzen
  • – Weitere persönliche und berufliche Fähigkeiten
  • – Motivation und Psychologie
  • – Und natürlich auch Zielsetzung

Denn um sich die wirklich hilfreichen Fähigkeiten anzueignen, muss man erst einmal wissen, was und wohin man überhaupt möchte. Bevor ihr also anfangt, blind drauf los zu arbeiten und Videos zu produzieren, möchte ich euch dazu einladen, die folgende Frage (schriftlich) zu beantworten:

Was möchte ich mit meinem YouTube Kanal erreichen?

Nehmt euch Zeit dafür und schreibt gerne auch mehrere Ziele und Wünsche nieder. Erst einmal ganz wertungsfrei. Was möchtet ihr mit eurem YouTube Kanal erreichen?

Ein paar mögliche Antworten könnten sein:

  • – „Ich möchte einfach nur Spaß haben und ein tolles Hobby haben. Die Videos produziere ich nur für mich.“
  • – „Ich möchte Feedback zu XY bekommen.“
  • – „Ich möchte möglichst viele Abonnenten haben.“
  • – „Ich möchte eine aktive Community aufbauen.“
  • – „Ich möchte mit meinem YouTube Kanal Geld verdienen.“
  • – „Ich möchte meine Fähigkeit XY ausbauen.“

Beschreibt dieses Ziel/diesen Wunsch so detailliert wie möglich! Ihr möchtet eine aktive Community aufbauen? Was genau heißt das? Und soll sie nur auf YouTube sein oder auch auf anderen Plattformen? Welche Reaktionsquote wünscht ihr euch? Etc.

Erst wenn ihr euer Ziel oder eure Ziele kennt, könnt ihr herausfinden, was eure nächsten Schritte sind, um genau dieses Ziel zu erreichen. 🙂 Mit eurer Antwort legt ihr also eine gesunde und hilfreiche Basis für euren Kanal!

Schreibt mir gerne, was euer Ziel mit eurem YouTube Kanal ist! 

Im nächsten Blogpost beschäftigen wir uns mit der Frage: 

> Wie kann ich Zeit für meinen YouTube Kanal finden und alle verschiedenen Aufgaben unter einen Hut bekommen?

——————–

Quellenverzeichnis

1. Duden. Zeitmanagement. https://www.duden.de/rechtschreibung/Zeitmanagement, abgerufen 17.09.2021

2. Frankfurter Allgemeine Zeitung. Selbstmanagement – Definition, Erklärung und Tipps.

https://stellenmarkt.faz.net/karriere-lounge/selbstmanagement-definition-erklaerung-tipps/ , abgerufen: 17.09.2021

Beitragsbild: Jazmin Quaynor on Unsplash

Geschrieben von
Hannah
Hannah Stienen ist das Gesicht hinter „Organisationsliebe“ und unterstützt Solo-Selbstständige dabei, ihre Ziele zu erreichen und den Umgang mit ihrer Zeit stressfrei und besser zu managen. Die eigentliche Musikerin bezeichnet „Selbstmanagement“ als ihre zweite Leidenschaft. Sie teilt regelmäßig ihre Erfahrungen und Tipps auf Instagram & Co und hält Workshops zu dem Thema. Hannah ist zudem Autorin des E-Books „Organisationsliebe – Dein Weg zum ganzheitlichen Planer“, in welchem sie ihre Leserinnen und Leser dazu ermutigt, ihr eigenes Planungs-System zu kreieren, welches perfekt zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.