Home News Divimove holt sich Bullshit TV – Mediakraft verliert weiteren Top-Kanal
Divimove holt sich Bullshit TV – Mediakraft verliert weiteren Top-Kanal
0

Divimove holt sich Bullshit TV – Mediakraft verliert weiteren Top-Kanal

0
0

Einer der langlebigsten und erfolgreichsten deutschen Comedy-Kanäle – Bullshit TV – verlässt Mediakraft Richtung Berlin. Divimove freut sich.

Während Mediakraft weiterhin die großen und erfolgreichen YouTube-Kanäle abhanden kommen, geizt Divimove nicht mit Erfolgsmeldungen. Bereits vor wenigen Tagen gab das Berliner Medienunternehmen bereits bekannt, dass die Kanäle von Joyce Ilg und Space Frogs in ihr Netzwerk eingebunden wurden. Das allein kann man schon als Erfolg werten, auch wenn Divimove die Kanäle und Personen nicht exklusiv vermarkten kann. Sowohl Joyce als auch die Space Frogs werden unabhängig vom Netzwerk weiterhin auch von ihrem Management betreut.

 

Bullshit TV – Kanal und Vermarktung läuft über Divimove

Etwas anders verhält sich das bei dem neuesten Divimove-Zugang. Neben der Verwaltung des Kanals Bullshit TV, übernimmt die hauseigene Kreativagentur brandboost by Divimove zudem exklusiv die Vermarktung.

Im Rahmen einer Neuausrichtung trennte sich Divimove im August 2015 von einer hohen dreistelligen Zahl seiner damals weit mehr als 1.500 Kanälen. Nun hat das Unternehmen ihr Portfolio wieder mit neuen Kanälen angereichert und Arbeit inzwischen mit mehr als 900 Webvideo-Produzenten aus sechs europäischen Ländern zusammen.

 

Schwerwiegender Verlust für Mediakraft

Mediakraft selbst wirbt zur aktuellen Stunde in welcher dieser Beitrag entsteht noch mit dem Comedy-Trio Bullshit TV auf ihrer Homepage. Nach wie vor hat das einstige Vorzeigeunternehmen der deutschen Multichannel-Netzwerke mit Freshtorge, Grischistudios oder Klein aber Hannah noch beliebte, hochwertige und klickstarke Contentschmieden in ihren Reihen. Der Weggang von Bullshit TV wird dennoch ein weiterer der zuletzt häufigen Tiefschläge für das Unternehmen sein, welches sich mittlerweile im Besitz der Gamigo AG befindet. Im November 2014 hatte Bullshit TV den Vertrag mit Mediakraft noch direkt um drei Jahre verlängert. Was nun genau zum Wechsel zu Divimove führte, wurde bisher nicht kommuniziert. Allerdings zog das Comedy-Trio vor einiger Zeit von Köln nach Berlin, was die Entscheidung für Divimove sicherlich begünstigte.

Relevant
Loot für die Welt 4 - 235.000 Euro für den guten Zweck

 

Bullshit TV auch bei 1LIVE und Sky Deutschland

Bullshit TV, mit den kreativen Köpfen Phil, Chris und C-Bas, steigerte seine monatlichen Klickzahlen zuletzt kontinuierlich auf über 9,5 Millionen im Oktober und steuert auf 2 Millionen Abonnenten zu. Die Jungs sind übrigens nicht nur auf YouTube unterwegs. Sie moderieren auch ihre eigene Radiosendung auf 1LIVE und übernehmen die Social-Media-Moderation von Fussballspielen der Champions League für Sky Deutschland.

Florian

Florian ist TubeNOW-Portalleiter und langjähriger Webvideo-Beobachter.

[email protected]

Lass gerne ein Kommentar da

x
folge uns:Schon gelikte? Einfach schließen.